Final Update 2017 mit neuen Funktionen (AIS Version)

Final Update 2017 mit neuen Funktionen (AIS Version)

Update final 2017 AIS Version

Hallo Skipper,

nun endlich das große Jahresupdate mit vielen neuen Funktionen.

Als erstes möchte ich mich noch mal in aller Form dafür bei euch entschuldigen, dass es so viele Fehler mit dem Kartenwechsler gab und teilweise die Karten nicht mehr gefunden wurden. Dieser Umstand konnte erst nach vielen Feedbacks genau eingegrenzt werden. Wir haben daher die gesamte Lade Routine komplett neu aufgebaut und ausgiebig getestet.

Der Pfad der Karten wird nunmehr automatisch immer wieder neu eingelesen beim Start und verhindert so das Vergessen bei einem Kartenwechsel!

Wir denken nach ausgiebigen Tests mit einigen Skippern und unserem Team, das dieser Fehler nun endgültig behoben wurde.

Als kleines Bonbon ist dafür das AIS Modul bis zum Ende des Jahres gratis in allen Watertrack Versionen als Test aktiviert. Gegenwärtig arbeiten wir an einem „Back-Kanal“, mit dem Ihr zukünftig eure eigenen Positionen in das AIS einspielen könnt. Wir sind auch gegenwärtig dabei, mit anderen AIS Anbietern zu sprechen, dass diese unsere Datenpakete übernehmen und somit eure Positionen tatsächlich weltweit zu sehen sind ?

Der Spritrechner wird als Modul – kostenfrei in allen Versionen integriert!

Es wurden die Brückenhöhen überarbeitet und auch nochmals das AIS verbessert – Das Aktualisierungs-Intervall beträgt jetzt von 1 Minute bis 10 Minuten, wobei die Zeitspanne von euch selber gewählt werden kann. Wir arbeiten noch am AIS Modul und fügen bei einer der nächsten Updates noch eine Legende für alle Zeichen ein.

Die Icons der Brücken wurden ebenfalls angepasst und es wird jetzt auch gezeigt, obe es sich um eine statische oder bewegliche Brücke handelt.

Unser „Object Touch“ wurde ebenfalls stark verbessert und reagiert nun noch schneller.

Der Code für Android 4 & 5 wurde nochmals optimiert, damit durch die vielen Funktionen dennoch ein zügiges Arbeiten gewährleistet wird.

Für den Service und zur Vereinfachung von Anfragen zu Fehlern oder Funktionsstörungen kann man ab sofort eine LOG Datei an uns aus der App heraus senden. Mit dieser Funktion können wir dann auslesen, was für Probleme anliegen und euch besser helfen.

Ebenfalls ist das Tankstellennetz jetzt in Deutschland integriert und gibt euch so die Positionen der Tankstellen in eurem Umkreis bekannt.

Insgesamt wurde die App nochmals mehrfach optimiert und ist somit deutlich schneller als der letzte Prototyp. Es wird in Kürze noch weitere Updates geben und auch das Logbuch für Skipper kommt in einem der folgenden Updates.

Auch wird es in Kürze jetzt das Backend geben, mit dem Ihr auch Online im Netz planen könnt. Die geplanten Daten lassen sich dann komplett auf Watertrack übertragen. AutoRouting innerhalb der Betonnungen also dann auch im Netz. Diese Online Variante kann dann beliebig von jedem Webmaster in seine Seite eingefügt werden. Der Service selber wird durch unsere Kooperationspartner mit unterstützt und erlaubt damit, den Dienst kostenfrei zu betreiben.

Damit werden bestehende kostenpflichtige Angebote auf dem Markt abgelöst. Die Funktionen werden den Funktionen von Watertrack ähnlich sein und die vertraute Watertrack Umgebung zur Verfügung stellen. Unsere Vorplanung zum UIS sind ebenfalls fast abgeschlossen und wir sind guter Dinge, das wir mit unseren Kooperationspartnern im kommenden Jahr weitere innovative Schritte tätigen werden. Aufgrund der Tatsache, dass Mitbewerber unsere Ideen in Ihre Produkte übernehmen, was uns auch freut – werden wir zukünftig Innovationen erst unmittelbar vor der Veröffentlichung bekannt geben.

Übrigens – haben wir für das kommende Jahr noch Sponsorenplätze frei für die ECO Version, die mindestens 5-7000-mal pro Jahr geladen wird!

Jo das war es erst einmal von uns…
Im Folgeupdate ergänzen wir die vorhandenen Funktionen noch auf AIS – Rückkanal und eine Fotofunktion in den POI´s

In diesem Sinne, viel Spaß mit dem Video…
Die Version sollte heute am 31.08.2017 im Laufe des Tages oder Abends bei Google Play verfügbar sein.

 

Euer Kasi

Diesen Beitrag teilen