Frohe Weihnachten und Danke an euch alle!

Frohe Weihnachten und Danke an euch alle!

Hi Skipper(in),

ein weiteres Jahr ist vergangen und wir haben mit euch zusammen viel geschafft und Watertrack hat viele neue Funktionen und AutoRoute entwickeln können. Watertrack war somit die erste App, noch vor namenhaften Unternehmen wie Navionics, die dieses Ziel für Android Geräte gebaut hat.

Aber, wir ruhen uns nicht darauf aus, sondern haben bereits ein automatisches Aktualisierungssystem für AutoRoute fertig zum Einbau, damit wir in Zukunft in nur Stunden oder wenigen Tagen Routen verändern können, bzw. Wasserstraßen und Anleger, Objekte aktualisiert zur Verfügung stellen können.

Die kommenden Tage haben wir auch ein Echtzeitsystem am Start, mit dem wir Objektdaten generell auf der Karte in nur wenigen Stunden aktualisieren können.
Ein Backend für Webplanung und Darstellung von UIS Angeboten wird ebenfalls im kommenden Jahr folgen..

 

Was noch zum Ende dieses Jahre kommt und was euch ab Januar erwartet.

  • Als Weihnachtsgeschenk und zum Jahresende und zur Fertigstellung unseres neuen Lizenzsystems erhalten alle Watertrack Nutzer (Pro und aufwärts) die Nutzung mit einem Zweitgerät dazu. Also ab dem 24.12.2016 gibt es zu jeder verkauften Version eine Lizenzerweiterung, die eine Nutzung von 2 Geräten gleichzeitig erlaubt. Damit kommen wir nun dem Versprechen nach, das Ihr auf den Steuerständen nicht die Lizenz wechseln oder übertragen müsst. Die Verschiebung einer Lizenz hat bei dieser Maßnahme keine neue Regelung, Verschieben einer Lizenz ist auch zukünftig einfach möglich. Diese Regelung ist auch für das geplante und bereits im Beta Stadium existierende Ufer-Informationssystem (UIS) wichtig, da zukünftig eine Tour auf ein Smartphone oder Zweitpad übertragen werden kann und somit auch an Land navigieren kann. Watertrack wird somit nicht nur auf das Wasser beschränkt sein. Watertrack hat weiterhin die Landmasse komplett in den Karten abgebildet.
  • Wir werden den Verkauf im Google Store auf einen eigenen Store verlegen, damit wir auch Verkäufe von Fachhändlern provisionieren können und Watertrack damit auch im Fachhandel attraktiv gestalten und anbieten können.
  • Die Pegelstände werden innerhalb der kommenden 2 Updates eingebunden. Ebenso wird damit eine Routenplanung mit Echtzeit Überwachung möglich – die auf jeder Tour schaut, ob Brückenhöhen bei Hochwasser noch passen, oder der Wasserstand ein Problem beim Tiefgang hat. Elwis Meldungen werden ebenfalls dann aktiv ausgewertet und sofern möglich werden Ausweichrouten (Alternativstrecken) angeboten. Abgerundet wird das Ganze dann durch einen zusätzlichen Reiseplan, den man sich nach der Planung auch als Email zusenden lassen kann. Für die Reise Planung wird es in Kürze auch noch tolle Features in Verbindung mit dem UIS geben. Ein Guide wird dabei noch die bereits abgebildeten Daten noch weiter verbessern.
  • IOS – Nun aber dann wirklich. Mit der Fertigstellung der Version 2.0 von Watertrack Android wird die Android Version nur in Details im kommenden Jahr ergänzt. Im Wesentlichen wird dann mit der leider verzögerten IOS Version weitergemacht. Der Status der IOS Version ist bei 30% – aber wir sind sicher, dass es im Laufe der kommenden Saison eine gute 1.0 Version für IOS geben wird. Als Vorbild aller Funktionen dient dann die Android Version.

Alles in allem danken wir euch für die vielen Feedbacks und auch für die zahlreiche Unterstützung. Ein ganz besonderes Dankeschön an meine Beta-Tester, die sich viele Gedanken gemacht haben, wie wir auch weiterhin Watertrack zu einer einfachen aber dennoch komplexen Applikation machen können. Das Jahr 2017 wird für Watertrack ein Jahr des UIS und der Optik. Wir werden nun auch beginnen, die Optik der App zu verbessern und das mit dem Schwerpunkt, dass Ihr euch selber den Bildschirm nach euren Vorstellungen belegen könnt in Farbe und Funktion.

Ich danke allen Vereinen, Clubs und Wassersport begeisterten Menschen und den Verbänden für die viele Hilfe und auch der WSA für die vielen kleinen Hilfestellungen in einer nicht grade leichten Zeit für den Wassersport in Deutschland.

Wir freuen uns auch sehr über weitere Hilfe von Vereinen und engagierten Verbänden!

Euch allen möchten wir sagen, dass wir ohne eure Hilfe heute nicht an diesem Punkt wären. Jeder von euch ist wichtig für uns und wir bemühen uns auch weiterhin darum – euch einen guten Support zu bieten.

Habt einen schönen 4.Advent und eine gesegnete Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2017. Nach einer tollen Messe (Boot&Fun) und viel Vorarbeit, werde ich jetzt ein paar Tage Urlaub bis in das neue Jahr machen und dann mit dem kommenden Update das neue Jahr begrüßen!

Ich wünsche euch Gesundheit und eine schöne Zeit da draußen, wo immer Ihr auch grad seid…

Eurer Kasi und das Watertrack Team