POI – Modul und Ufer Information System (UIS)

POI – Modul und Ufer Information System (UIS)

mstile-150x150Hallo Skipper,

Heute Abend wird die POI Anzeige in allen Gpsies Routen auch auf der Watertrack Karte angezeigt. Dieses Update betrifft das Pro Modul Routen und Pro Modul Special Version. Wird warscheinlich ab morgen wieder verfügbar sein – zum Download!

Alle in Gpsies angelegten POI´s werden automatisch in der Karte integriert und mit einem animierten Symbol abgebildet. Das Info Fenster zum POI öffnet sich genauso wie die ELWIS Informationen mit einem „Tapp“ auf die POI Grafik.

Damit haben wir unsere Richtung etwas geändert und passen unser Watertrack Projekt neu an.
Die Änderungen sind wie folgt:

  • Das UIS POI System (Ufer Information System / Point of Interest System) wird in einem neuen Modul angelegt und innerhalb der kommenden 2 Wochen kostenfrei für alle Pro und Pro Special User aufgelegt. Mit diesem System könnt Ihr beliebig viele POI´s auf der Karte während eurer Fahrten hinzufügen. In den POI´s können auch Fotos abgespeichert werden und später auch Sprachnachrichten.

    Die POI´s sind in erster Linie „privat“, können von euch aber auch für die Allgemeinheit als „Öffentlich“ abgespeichert werden und per Knopfdruck über unsere API gesendet werden. Diese Landmarken oder POI´s von euch werden von uns redaktionell verarbeitet und dann in einer globalen POI Liste für alle User gespeichert.

    Damit können alle Watertrack User, die freigegebenen Landmarken auf Ihrer Karte sehen, wenn Sie die POI Updates laden. Im Gegensatz zu den Routen könnt Ihr dann unabhängig von den Routen oder Tracks einzelne Landmarken thematisch während der Fahrt einblenden lassen.

    Dieses System ist einer meiner persönlichen Ziele mit Watertrack und ich freue mich sehr, dass unser UIS damit Wirklichkeit wird!

  • Durch die Erweiterung des POI Systems wird das Kartenwechsel Modul hinten angehängt, denn die Priorität ist hier bei den POI´s und dann bei den Karten – Sorry dafür, aber wir sind mit den Karten auch nicht mehr ganz so weit von einer Veröffentlichung entfernt.
  • Danach ist erstmal eine Pause mit Android Development und wir bauen die jetzige Special Offline Version auch für IOS Geräte aus. Das wird so 3-5 Monate Zeit in Anspruch nehmen und wir wenden uns den IOS Usern wieder etwas mehr zu. Das hat natürlich auch einen Grund. Für Deutschland wird es bei uns in der nächsten Saison auch das Turn by Turn System geben, mit dem Ihr innerhalb Deutschlands dann wie im Auto eure Touren abfahren könnt. Die Matrix für alle Strecken existiert bereits seit einiger Zeit, aber wir wollen die Fertigstellung auf beiden Systemen Android & IOS gleichzeitig veröffentlichen, um den Support Aufwand zu schmälern.

Soweit unsere Fahrt in die nächste Watertrack Generation. Heute waren wir übrigens wieder einmal auf dem 8. Erfahrungsaustausch Wassertourismus – Charterboottourismus der IHKs Berlin-Brandenburg. Es war spannend und sehr informativ und sobald die neuen Zahlen und veröffentlichten Fakten vorliegen, werden wir Sie auch dieses Jahr wieder veröffentlichen!

Soweit von uns,

liebe Grüße Kasi