Update der Versionen auf Google Play und News

Update der Versionen auf Google Play und News

Hallo Skipper,

heute haben wir die erste Version mit der Routen DB 5.0 in Google Play eingespielt. Bevor nun die neuen Routen Datenbanken in Kürze über die Update Funktion eingespielt werden hier noch mal einige News zu unseren Versionen.

Preisanhebung der Version Watertrack Pro:

Die Version Watertrack Pro kostet ab sofort 3 Euro mehr und hat dafür aber nun den Routen Editor und Routenaufzeichnung als Standard Modul freigeschaltet. Ebenso funktioniert dann mit dieser Version auch endlich der Import von AIS-Nautic.de auf allen Systemen. Ebenso sind Importe zu Watertrack auch zukünftig kostenlos über das ADAC Portal möglich. Wir gehen davon aus, dass der ADAC seine neue Skipper Seite in den nächsten Tagen Online bringt und damit dann unsere Kooperation startet.

Ebenfalls wurden die Module POI und Flottenmanagment aus der Liste der Apps bei Google Play entfernt. Der POI Manager ist bereits seit einiger Zeit Bestandteil der Watertrack Pro APP. Alle bestehenden User erhalten selbstverständlich im Update den Zugriff auf das neue Routenmodul kostenlos.

 

In den kommenden Tagen, nachdem wir alle Updates herausgegeben haben, wird die neue Update Funktion für Daten eingeführt. Aufgrund der Massen an Daten und der Erweiterung in ganz Europa, ist dieser Dienst nicht mehr gratis zu managen. Wir müssen aus diesem Anlass eine Stelle bei uns einrichten, bei der dann ein Mitarbeiter ausschließlich alle Datenanfragen und Änderungen live bearbeitet. Zu diesem Mitarbeiter wird es auch einmal die Woche einen Telefonservice geben, bei dem sich auch Marinas oder Firmen mit Änderungswünschen melden können.

 

Wir starten hier erst einmal mit jährlichen Aktualisierungskosten für Daten von 9.95 €uro, wobei jeder selber entscheiden kann, ob und wann eine Aktualisierung interessant wird. Mit der Zahlung unterstützt Ihr einen Arbeitsplatz, den wir vorzugsweise als Behinderten Arbeitsplatz generieren möchten und erhaltet im Gegenzug Daten, die tatsächlich dann von einem Menschen verifiziert wurden.

 

Fehler und Änderungen können auch zukünftig über AIS-Nautic (ais-nautic.de) gemeldet werden. Wenn man registrierter User ist, hat man die Möglichkeit die bestehenden Daten zu ergänzen und erneut einzureichen.

 

Damit wird unser Datenbestand dann auch transparent für alle Skipper und wir kommen dem Ziel näher, das wir alles Daten mit euch gemeinsam aktualisieren können. Wir denken, das nach einigen Optimierungen und mit dem Einspielen der Hilfevideos mehr Transparenz in die gesamte Bedienung kommt.

 

Die Änderungen zum Datendienst werden wahrscheinlich ab kommenden Monat aktiviert werden.

In Bezug auf einige Updates von Usern wurde uns mitgeteilt, dass es teilweise Probleme gab. Ich würde euch bitten, uns solche Dinge mitzuteilen, da wir nur etwas ändern oder reparieren können, wenn wir davon Kenntnis haben. Wir sind bemüht, sämtliche Fehler zu fixen, aber ich möchte nochmals betonen, dass wir hier kein Riesen Unternehmen sind und auch nicht über jede Menge Mitarbeiter verfügen. Wir arbeiten ab, was wir vor uns auf dem Tisch haben!

 

Soweit die News für heute…

Es wird jetzt mehrere Updates innerhalb der Saison geben, mit denen wir uns weiter auf die Zusammenführung aller Daten konzentrieren. Ebenfalls wird hier nach unserer Firmenumstellung konsequent an der IOS Version gearbeitet, um dort ebenfalls den Stand der Android App (OFFLINE) zu erreichen.

 

Gruß vom Watertrack Team

Kasi