Version 1.1 News & Fixes (Android)

Version 1.1 News & Fixes (Android)

(c) Bobo - Member: 202715218Hallo Skipper,

Sie ist unterwegs, die neue Version 1.1 von Watertrack. Wir haben etliche Verbesserungen eingebaut und auch viele Fehler behoben, die uns bekannt waren. Hier mal ein kurzer Überblick über die Funktionen und Fixes:

Neu !Plan und Fahrmodus.

Der Button befindet sich oberhalb der Konfiguration.
Er zeigt ein „F“ für Fahrmodus an und ein „P“ für den Planmodus.

Wenn der Button im Fahrmodus ist, wird die GPS Position als Mittelpunkt gesehen und mit jedem Refresh wird die Position um die GPS Position fixiert.  Das ist nicht neu, war bisher von Hause aus so. Aber wenn der Button nun auf „P“ gestellt wird, kann man die Karte beliebig verschieben. Die GPS Position bleibt erhalten (und trackt weiter), aber man kann beispielsweise eine Vorausschau des Gebietes erhalten, das man befährt.


Wenn man den Bezug verliert, kann man mit dem Button zwischen dem Modus „F“ (Fahrmodus) & „P“ (Planmodus) hin und herschalten (toggle). In späteren Versionen ist hier ein erweiterter Planmodus verfügbar. Wir wollen im kommenden Jahr einen Prototypen vorstellen, mit dem man dann von der eigenen Position auch eine Route planen kann, die wie im Auto eine Strecke von A nach B bewältigen wird.

Dann haben wir bei einigen Gewässern die Infos verbessert oder ergänzt.

1.) Weser-Datteln-Kanal sollte jetzt angezeigt werden. (Flusskilometer werden in einen der folgenden Updates mit bei sein)
2.) Werbellinkanal – sollte jetzt vollständig sein, ebenso der Werbellinsee.
3.) Finowkanal – mehrere Fixes – sollte jetzt fast komplett sein.
4.) Oranienburger Havel – Fix der erlaubten Geschwindigkeit.

Größter Fix ist die Bereinigung der Schleusen

Bisher sprang die Info immer zwischen den Schleusen und weiteren Schleusenobjekten hin und her und meldete die Schleusen teilweise als unbekanntes Objekt. Das ist jetzt behoben und alle Schleusen werden ab sofort richtig angezeigt. In den folgenden Updates werden die WSA Infos auf die Schleusen umgesetzt und somit werden alle Schleuseninformationen zukünftig direkt aus WSA Infos gespeist (Öffnungszeiten, Sperrungen, Updates).

Update Fix – es wird nun immer gefragt, bevor ein Update eingespielt wird. Version 1.0 hatte einfach das neue Update eingespielt und daher nicht darauf geachtet, ob man unterwegs ist und vielleicht im Mobilnetz. Ab sofort wird der Benutzer vorher gefragt, ob er ein Update gleich durchführen möchte oder später manuell über die Konfiguration (Menüpunkt Update).

Die Ladezeit bei der Erstinstallation hat sich etwas erhöht, da die Datenbank für Gewässer nun ca. 10 MB größer ist. Wir haben den Prozess optimiert, aber mehr Daten sind mehr Daten 😉 deshalb Geduld beim laden der Daten zum Erststart – es dauert bis zu 4-5 Minuten ehe die Datenbank angelegt wurde.

Alles in allem ein gutes Update und jede Menge Dinge, die Ihr uns zugetragen habt. Wir hoffen, dass Ihr mit dieser Version noch mehr Spass habt.

Wir arbeiten derzeit an einer Plus Version und zusätzlich an einer Charter Version. Auch wird an der Erkennung gearbeitet, das in dicht beieinander liegenden Gewässern nur noch Objekte anzeigt, die zum Gewässer gehören. In sehr eng stehenden Gewässern wie dem Oder-Havel-Kanal und Finowkanal (Distanz manchmal nur wenige 100 Meter) kann es manchmal zu Überschneidungen kommen. Diese Überschneidungsfehler werden derzeit optimiert!

Soweit erst einmal von uns !

Ab kommender Woche sind wir auf Promofahrt und deshalb ca. 10 Tage schwerer zu erreichen. Aber unsere Emails werden auch von unterwegs bearbeitet.

Wir bedanken uns nochmal für eure Geduld und die vielen Hinweise, die dieses Update ermöglicht haben!

Kasi von Watertrack

 

P.S.

Das Update sollte bereits morgen bei Google abrufbar sein – ist derzeit in der Prüfung!
Am Dienstag erfolgt spätestens nochmal ein Datenupdate – das dann eingeblendet wird, oder manuell ab diesem Zeitraum mit der Updatefunktion geladen werden kann.